25 km

Jobs in der Bautechnik

Die Aufgabe eines Bautechnikers ist sehr verantwortungsvoll, er zählt zu den wichtigsten akademischen Berufen. Die Bereiche Hoch- und Tiefbau verfügen über zahlreiche Aufgabengebiete, mit denen sich der Bautechniker auseinandersetzen muss. Vor allem die Statik ist ein wichtiger Part der Bautechnik. Die Lehre zum Beruf des Bautechnikers wird allgemein als Baukunde bezeichnet.

mehr...

Als Bautechniker muss man eine fundierte Ausbildung im Bereich Dimensionierung, Entwurf und Gestaltung von Bauwerken absolvieren. Zusätzlich muss man in der Bautechnik Kenntnisse in den Bereichen Fertigungsmethoden und Materialeinsätze besitzen und die Baunormen, Baugesetze, Baukalkulation und Bauleitung kennen. Diese Fähigkeiten werden in praxisnahen Ausbildungsformen unterrichtet und so kann der Bautechniker auch Führungsaufgaben in Planungsbüros, Baubetrieben, der Baustoffindustrie und öffentlichen Ämtern zur vollsten Zufriedenheit erledigen. Die Ausbildung dauert fünf Jahre und wird mit einer Diplom- und Reifeprüfung abgeschlossen. Durch die Ausbildung bietet sich dem Bautechniker eine Fülle von Berufsmöglichkeiten und zusätzlich gilt die Prüfung auch als Lehrabschluss im Maurergewerbe. Damit kann nach Absolvierung von mehreren Praxisjahren auch die Meisterprüfung abgelegt werden.

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sachbearbeiter*in (m/w/d) in den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse
Rosenheim, Ebersberg
Aktualität: 20.01.2022

Anzeigeninhalt:

20.01.2022, Regierung von Oberbayern
Rosenheim, Ebersberg
Sachbearbeiter*in (m/w/d) in den Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse
Dabei ist die Zusammenarbeit der jeweiligen Gutachterausschüsse über Landkreisgrenzen hinweg erforderlich. In Oberbayern kooperieren u.a. die Landratsämter Rosenheim und Ebersberg miteinander, wodurch sich eine Stelle in Vollzeit bzw. zwei Stellen in Teilzeit für diese zwei zusammenarbeitenden Landratsämter ergeben. Auswertung der Kaufpreissammlung, Kaufpreisanalyse Ableitung von wertermittlungsrelevanten Daten Strukturierung von Bodenrichtwertzonen Vorbereitung eines Grundstücksmarktberichts Analyse des örtlichen Immobilienmarkts Statistische Auswertungen
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss Bachelor, Dipl.-Ing. [FH] oder höherwertig) der Fachrichtungen Vermessungswesen (Geodäsie), Geoinformatik, Architektur, Bauingenieurwesen, Geographie Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikationsfähigkeit Kenntnisse der Immobilienbewertung sind wünschenswert Kenntnisse über geografische Informationssysteme sind wünschenswert Kenntnisse statistischer Auswertungsmethoden sind wünschenswert Einschlägige EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, grafische Programme) Erfüllung der persönlichen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u.a. spezifische Vor- und Ausbildung, gesundheitliche Eignung) für eine eventuelle spätere Verbeamtung Kenntnisse im Planungs- und Baurecht sind wünschenswert

Berufsfeld

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich bautechnik:

Polier (m/w/d) im Spezialtiefbau 27.01.2022 Düsseldorf
Techniker (m/w/d) 26.01.2022 Stadtroda
Ortsbaumeister (m/w/d) 26.01.2022 Deizisau
Bautechniker / Meister (m/w/d) Tiefbau 26.01.2022 Frankfurt am Main
Sales Manager (m/w/d) 25.01.2022 Ratingen, Home-Office
Verkaufsberater (m/w/d) 25.01.2022 Großraum Südbayern
Objektmanager (m/w/d) 25.01.2022 Bremen
Polier / Vorarbeiter Tiefbau / Glasfaserausbau (m/w/d) 25.01.2022 Raum Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern
Junior-Bauleiter (m/w/d) 25.01.2022 Bremen